mary rose austria logo

Kampf, Präzesion

      Technik, Taktik

                 Schnelligkeit, Konzentration

 

                                        Fechten

Normals Training wieder möglich    17.5.21

Ab 19.5.21 ist wieder ein fast normales Training möglich. Natürlich gibt es diverse einzuhaltende Vorschriften, aber in unserer Fechthalle ist Training bis zu 20 Personen und allen Altersklassen wieder möglich. Wir werden aber den bisherigen Tariningsplan in Kleingruppen bzw. das Kadertraining beibehalten wie bisher, dazu kommt jetzt die Hobbygruppe, für die eine eigene Trainingszeit zur Verfügung steht. Weiterhin versuchen wir Überschneidungen von Gruppe zu vermeiden. Zusätzlich werden wir einzelne Trainingsmaßnahmen im maximal möglichen Umfang planen. Diese werden seperat ausgeschrieben und vermtlich an den Wochenenden durchgeführt. Alle wichtigen Informationen zum Tarining erhaltet ihr bei euren Trainern.

 

Lernen Sie Fechten von Profis! 5.5.21

Im Landesfechtzentrum Dornbirn, in dem Olympiateilnehmer, Weltcupfechter und Staatsmeister trainieren, können auch Sie diesen herrlichen Sport erlernen: Egal ob sie 7 oder 77 sind, egal ob sie vom Leistungssport träumen, als Freude am Spaß trainieren wollen oder einfach einmal in eine neue Sportart hineinschnuppern möchten. Unsere Trainer stehen Ihnen zur Seite, begleiten Sie auf ihrem Weg.
Fechten ist ein attraktiver, moderner Sport für jung und alt, der durch seine Vielseitigkeit fasziniert. Konzentration und Reaktion, Schnelligkeit, Präzision, Sportlichkeit, Eleganz… .das alles macht die Faszination des Fechtens. Es ist dazu ein perfektes Workout und der ideale Ausgleich zur Schule, zum Studium oder zum Beruf.
Rufen sie uns an!
René Helfer 0699 10790387
Dort erfahren sie alle Details.

Viele neue Kinder im Landesfechtzenrum!      19.04.21

Seitdem die Kinder wieder Sport in den Vereinen ausüben dürfen, haben sich viele Kinder für den Fechtsport entschieden. Nach einem Jahr Pandemie und geschlossenen Turnhallen motiviert uns das große Interesse an unserer Sportart natürlich sehr. Wir sind gut vorbereitet, das Training und die Kurse werden in fixen Kleingruppen organisiert und durchgeführt. Überschneidungen mit anderen Traininggruppen wird vermieden, so kann jeder sicher und mit viel Spass zu uns in die fechthalle kommen.

 

Samuel Berktold erkämpft Bronze bei der Junioren Weltmeisterschaft 2021 in Kairo!

Nicht überraschend, aber doch nicht erwartet war dieser tolle Erfog vom Dornbirner Herrendegenfechter Samuel Berktold in Kairo. Die Vorleistungen zeigten schon, dass ein Platzierung unter den betsen 16 Fechtern möglich wäre, dass Samuel es dann bis auf Podest geschafft hat, war schon eine schöne Überraschung. Wir gratulieren Samuel natürlich von ganzen Herzen und sind sehr stolz auf die erbrachte Leistung. 

Vereinskollege Julian Fuchs konnte ebenfalls mit einem tollen 24. Platz überzeugen und Lena Chevaux (U17 - ebenfalls Dornbirn) erreichte bei ihrer WM Prämiere den guten 46. Platz im Damendegen Bewerb. Begleitet wurde das Trio aus Dornbirn von Landestrainer Nico Pop. Er ist der Vater des Erfolgs, seit 10 Jahren arbeitet er mit diesen Athlethen/innen zusammen, jetzt kann auch er die Früchte seiner Arbeit ernten. Vielen Dank und herzilche Glückwünsche dem gesamten Dornbirner Team!